Carrot Cake

P1130550a

Heute hab ich für euch einen supersaftigen, leckeren Carrot Cake für Euch!

Das Rezept ist von Donna Hay’s Kochbuch „Frisch und Leicht“, das einfache, schnelle und leichte Rezepte zeigt.

Ich habe schon länger mit Donna Hays Kochbüchern geliebäugelt und mir letztes Wochenende eins gekauft. ( ist übrigens mein erstes Kochbuch 😀 )
Ich muss sagen ich bin einfach begeistert von diesem Kochbuch. Schon allein die Fotos im Buch machen Lust auf Kochen und Backen. Die Rezepte klingen toll, sind aber ganz einfach zuzubereiten und man braucht nicht übermäßig viele oder ausgefallene Zutaten. Genau das mag ich am Kochen und Backen.
Aus ganz einfachen, frischen Zutaten Gerichte  zuzubereiten, die toll aussehen und schmecken.

Letzten Samstag hab ich den ganzen Tag damit verbracht, aus diesem Buch zu kochen und hab schon „Pochiertes Hühnchen“, die „Koriander-Limetten Mayonnaise“ (aus Seidentofu!), „Chocolate Cookies“, „Ricotta-Gnocchi“ und „Quinoa-Kichererbsen Bratlinge“ gemacht. War alles superlecker und vor allem die „Koriander-Limetten Mayonnaise“ hats mir angetan.

Dieses Wochenende, nachdem leider die Woche nicht sehr viel Zeit zum Backen hergegeben hat, hat mich die Backlust wieder gepackt und dabei ist dieser „Carrot Cake“ entstanden, natürlich auch aus Donna Hay’s „Frisch und Leicht“.

 

Ihr braucht dafür:

– 150 g Mehl
– 150 g  Vollkornmehl
– 2 Tl Backpulver
– 130 g  brauner Zucker
– 50 g weißer Zucker
– 1 Tl gemahlener Zimt
– 3 Eier
– 60 ml  Pflanzenöl
– 360 g geriebene Karotten
– 180 g geriebene Zucchini

Cheesecake-Frosting:

– 150 g Frischkäse
– 60 ml Ahornsirup
– 2 Tl abgeriebene Zitronenschale

 

Zubereitung:

1. Heize den Backofen auf 180°C vor. Vermische alle trockenen Zutaten (Mehl, Zucker, Backpulver, Zimt).

2. Schlage die Eier und das Pflanzenöl auf höchster Stufe, sodass eine homogene Masse entsteht.

3. Nun gibst du die Ei-Öl-Mischung und geriebenen Zucchini und Karotten hinzu und vermengst alles gründlich. Fülle die Mischung in eine Springform und backe den Kuchen für 45 Minuten.

4. Für das Frosting vermischt du den Frischkäse, die Zitronenschale und das Ahornsirup, bis eine glatte Masse entsteht. Diese gibst du auf den abgekühlten Kuchen.

 

P1130558a

Habt ihr ein Kochbuch von Donna Hay und mögt ihr es? Wie findet ihr Gemüse im Kuchen? ❤

 

rosyshrimp

 

 

Advertisements