Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Linsen-Kokos Curry [vegan]

 

P1130408a

 

Hi ihr Süßen!

Ich hoffe ihr seid gut ins Wochenende gestartet und konntet schon einen schönen Morgen verbringen.

Heut gibt’s ein wirklich sehr einfaches, aber umso leckeres Curry-Rezept.
Ich liebe einfach Curries und Eintöpfe aller Art. Sie vereinen viele Sachen die ich mag, wie z.B. ganz viel Gemüse und viele verschiedene Gewürze.

Curries sind supi schnell zubereitet, gesund und machen satt!
Wenn man dann einfach gleich die doppelte Portion macht, hat man für die nächsten Tage auch noch ruckzuck ein Essen auf dem Tisch.

 

 

Für das Linsen-Kokos-Curry brauchst du:

– 1 Zwiebel, gewürfelt
– 400g Blumenkohl, in Röschen geschnitten
– 100g rote Linsen
– 2 El rote Currypaste (meine ist von Alnatura)
– 2 Handvoll Cocktailtomaten, geviertelt
– 200 ml Kokosmilch
– 1/2 Tl Gemüsebrühe
– Petersilie, als Topping

 

Zubereitung

– Die Zwiebel in einem Topf in etwas Öl andünsten. Dann die Currypaste einrühren und mitdünsten.

– Jetzt kommen die Tomaten und der Blumenkohl dazu. Die werden kurz mitgebraten.

– Nachdem du die Linsen hinzugegeben hast, kommt du die Gemüsebrühe, in 200 ml Wasser aufgelöst, in den Topf.

– Zum Schluss noch die Kokosmilch dazugeben, alles aufkochen und dann bei mittlerer Hitze für 20 Minuten leicht köcheln lassen.

– Während das Curry kocht, die Petersilie hacken. Nach den 20 Minuten das Curry mit Salz und Pfeffer abschmecken und genießen!

 

 

P1130408b

Mögt ihr Curries und Eintöpfe auch so gern? Was ist euer liebstes?

 

rosyshrimp

Advertisements