Schlagwörter

, , , , ,

Chocolatey Chocolate Cookies

P1130052
Schon die ganze Woche über packte mich die Lust auf Schokolade. Und mit Schokolade meine ich nicht eine ganz einfache Tafel, sondern was richtig sündhaft Schokoladiges.

So sind diese großen, super-schokoladigen Cookies entstanden. Sie bestehen nicht aus einer, nicht aus zwei , sondern gleich aus drei verschiedene Sorten Schokolade.

Das Rezept will ich Euch natürlich nicht vorenthalten, aber kleine Warnung:
Die Cookies machen süchtig!  ❤

 

Für den Teig brauchst Du:

– 20g weißen Zucker

– 20g braunen Zucker

– 1 Prise Salz

– 65g weiche Butter

– 1/4 TL gemahlene Vanille

– 1 Ei, kalt aus dem Kühlschrank

– 65g dunkle Schokolade (über 70%), geschmolzen

– 75g Mehl

-15g Kakaopulver

– 1/2 Tl Natron

– 50g Vollmilchschokolade, gehackt

– 50g dunkle Vollmilchschokolade, gehackt

– 75g Zartbitterschokolade, gehackt

 

So macht Du die Cookies:
1. Heize den Ofen auf 170°C vor. Mische das Mehl, Natron und das Kakaopulver in einer Schüssel.

2. Verrühre den Zucker und die Butter auf hoher Stufe miteinander, gib dann das Ei und das Vanillepulver hinzu und rühre beides gut unter.

3. Nun gibst du die flüssige Schokolade darunter und verarbeitest das Ganze zu einem glatten Teig.

4. Zu guter Letzt wird die Kakao-Mehlmischung noch untergerührt und die gehackte Schokolade mit einem Löffel untergehoben.

5. Gib mit Hilfe eines Löffels oder Eisportionierer, den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Achte darauf, dass die Cookies ungefähr 6cm auseinander liegen und drücke den Teig nicht flach.

6. So, jetzt geht es für 15-18 Minuten in den vorgeheizten Ofen. Danach noch etwas auskühlen lassen und dann heißt’s genießen!

 

Ich hoffe ich konnte Euren Schokohunger stillen. Bei mir haben die Cookies sofort gewirkt! 😉

Wunderschönes Wochenende wünsch ich Euch!

 

P1130057

 

rosyshrimp

Advertisements