Schlagwörter

, , , , , ,

Rote – Beete Hummus

P1120497bHeute hab ich was ganz Besonderes für euch. Sieht gut aus, schmeckt lecker und ist super gesund! Und noch dazu sehr leicht zuzubereiten – ein Rote-Beete Hummus!
Der Star darin ist die Rote Beete. Sie bietet uns eine Ladung an Vitaminen und Mineralstoffen, fördert die Entgiftung des Körpers und soll sogar – na da schau her! – die Stimmung heben! Ich weiß aber nicht, ob das nicht vielleicht auch an der schönen Farbe liegt, die die Rote Beete dem Hummus gibt…egal, hauptsache gute Laune!

Du brauchst dafür:

– 250 g Kichererbsen, gekocht oder aus dem Glas
– 2 kleine Rote Beeten
– 1 Knoblauchzehe
– 2 El Tahini
– 2 El Olivenöl
– Saft einer halben Zitrone
– 1/2 Tl Salz
– Pfeffer, Kreuzkümmel


So wird’s gemacht:

1. Schäle die Rote Beete, schneide sie in Stücke, und gib sie in eine ofenfeste Form.

2. Röste die Rote Beete – mit Alufolie abgedeckt – für 30-40 Min. bei 180°C im Ofen.

3. Gib alle Zutaten in einem Blender und püriere sie, bis eine homogene Masse entsteht. Schmeck den Hummus mit Pfeffer und Kreuzkümmel ab.

4. Du kannst den Hummus als Dip für Gemüsesticks oder auf einem Pitabrot genießen. Auch als Brotaufstrich schmeckt Hummus sehr lecker.

 

P1120507a
Ich hoffe das Rezept bringt etwas Farbe in Eure Woche,

rosyshrimp

 

Advertisements